Offene Handfläche auf der mehere gezeichnete Personen stehen

Profitieren Sie von den Vorteilen der BBG – werden Sie Kunde!

BBG-Kunden bestellen in unserem e-Shop aus über 2,7 Mio. Produkten und Dienstleistungen, können sich auf die Vergaberechtssicherheit der Verträge verlassen und schätzen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Damit auch Sie Beschaffungen über die BBG abwickeln können, ist der Abschluss einer Grundsatzvereinbarung notwendig.

Wer kann Kunde werden?

Öffentliche Dienststellen/Einrichtungen, deren Aufgaben im Allgemeininteresse liegen und die keiner Gewinnerzielungsabsicht unterliegen, dazu zählen:

  • Länder
  • Städte und Gemeinden
  • Ausgegliederte Einrichtungen von Bund, Ländern oder Gemeinden
  • Hochschulen
  • Gesundheitsorganisationen
Mehrere Personen führen ihre Hände zusammen.

So werden Sie Kunde

  • Schicken Sie eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten sowie den Organisationsdaten an vertrieb@bbg.gv.at. Der zuständige Kundenbetreuer (Key Account Manager) wird mit Ihnen in Kontakt treten.
  • Nach erfolgter Kontaktaufnahme wird Ihnen eine Eigenbeurteilung oder die Grundsatzvereinbarung zugesandt. Erst nach Abschluss der Grundsatzvereinbarung kann Ihre Organisation in unseren Systemen freigeschaltet werden.
  • Nachdem die Grundsatzvereinbarung von beiden Vertragspartnern unterzeichnet wurde, erhalten Sie eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen um sich im BBG-Portal zu registrieren und danach den Zugriff auf die BBG-Anwendungen zu beantragen.

Alle Dienststellen des Bundes sind laut BBG-Gesetz verpflichtet Bestellungen über die Bundesbeschaffung vorzunehmen. Diese können die Vorteile der BBG sofort nutzen. Der Abschluss einer Grundsatzvereinbarung ist nicht notwendig und es sind keine Jahresgebühren zu entrichten. Registrieren Sie sich auf dem BBG-Portal oder auf Ihrem organisationseigenen Stammportal und beantragen Sie die Berechtigung für den e-Shop oder das e-Reisetool. Sollte Ihre Dienststelle bei der Registrierung nicht wählbar sein, so kontaktieren Sie bitte unser Helpcenter.

Helpcenter

Für Rückfragen zur Registrierung oder Unterstützung bei der Beantragung der Berechtigungen steht Ihnen gerne unser Helpcenter zur Verfügung.

Mo. – Do.: 7:30 – 17:00 Uhr
Fr.: 7:30 – 15:00 Uhr

Tel: +43 1 245 70-0
E-Mail: office(at)bbg.gv.at

Bitte beachten Sie, dass unser Helpcenter aufgrund einer Veranstaltung am 19.12.2019 ab 12:30 Uhr nicht erreichtbar ist.

Unsere Mitarbeiter im Helpcenter sind die zentrale Anlaufstelle für alle Anfragen. Rasch und kompetent kümmern Sie sich um Ihre Anliegen. Selbstverständlich sind wir zu folgenden Zeiten auch zwischen den Feiertagen vom 23.12.2019 bis 03.01.2020 für Sie erreichbar:

Mo-Do.:  7:30 - 15:00 Uhr
Fr.:          7:30 - 13:00 Uhr

Alternativ können Sie natürlich auch unser Anfrage-Tool im BBG-Portal nützen. So landet Ihre Anfrage direkt beim richtigen Ansprechpartner und Sie können im Portal den Status mitverfolgen.

Foto: Empfang BBG mit Mitarbeiterin des Helpcenters
Download

Grundsatzvereinbarung (Muster)

weiterlesen
Download

Eigenbeurteilung (Muster)

weiterlesen
Download

Imagefolder

weiterlesen
Download

Preisblatt

weiterlesen